ich​möchte​helfen​.at

Schulbesuch und Neuigkeiten Landesjugendheim 15.10.2015

Am Areal der ehemaligen EDV-Schule sind im Moment rund 80 Jugendliche aus den Kriegsgebieten beherbergt. Die schulpflichtigen Asylwerber werden in den kommenden Tagen mit dem Schulbesuch starten. Es ist vorgesehen, dass sie in eigenen Klassen in den beiden Neuen Mittelschulen unterrichtet werden. Aus heutiger Sicht gibt es rund 40 schulpflichtige Jugendliche unter den Asylwerbern.
Die Tagesstruktur für nicht schulpflichtige Jugendliche wird bestimmt durch: Workshops zur Bildung, Bewegung, Kreativangebote, Deutsch-Kurse; Arbeiten im Haus und auf Grünflächen.

Die Container nahe dem Landesjugendheim werden derzeit eingerichtet und noch im Oktober werden rund 60 Personen diese Unterkunft beziehen können.

Zurück zur Hauptseite